info@go-bo-pack.de | 040 522 10 46

Datenschutzerklärung

Der Schutz personenbezogener Daten ist uns sehr wichtig. Mit den nachfolgenden Hinweisen zum Datenschutz möchten wir Ihnen näherbringen, welche personenbezogenen Daten für welche Zwecke verarbeitet werden, während Sie unsere Webseite nutzen.

1. Geltungsbereich

Die nachfolgenden Hinweise gelten für alle Inhalte unter der Webseite https://www.go-bo-pack.de (nachfolgend „Angebot“ oder „Webseite). Der verantwortliche Anbieter für diese Inhalte sind wir, Go-Bo-Pack UG, Poppenbütteler Straße, 4222851 Norderstedt. Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden sich in der EU-Datenschutzgrundverordnung (nachfolgend DSGVO) und im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).

2. Begriffsbestimmungen

a) Personenbezogene Daten
"Personenbezogene Daten" sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

b) Verarbeitung
"Verarbeitung" meint jeden mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführten Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit Personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

3. Art der Personenbezogenen Daten

Beim Besuch unserer Webseite wird die IP-Adresse des Zugriffsgerätes, von dem Sie unsere Webseite aufrufen (z.B. PC, Smartphone, Tablet) verarbeitet. Zudem werden auf dem Zugriffsgerät Cookies gesetzt. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Zugriffsgerät gespeichert werden. Sie werden bei einer erneuten Verbindung an den von uns genutzten Webserver mit dem Ziel zurückgesendet, Sie als Nutzer und mit Ihren Web-Einstellungen (Browser, Betriebssystem etc.) wiederzuerkennen. Sofern Sie das Kontaktformular unserer Webseite ausfüllen oder Kontakt per E-Mail, Telefon, Fax oder auf anderem Wege mit uns aufnehmen, verarbeiten wir die Personenbezogenen Daten, die Sie uns mit Ihrer Anfrage mitteilen (z.B. Nachname, Vorname, E-Mail-Adresse, Anschrift).

4. Zwecke der Verarbeitung

a) IP-Adresse
Die IP-Adresse wird im Rahmen der Log-Files von unserem Hosting-Anbieter in unserem Auftrag verarbeitet. Die Verarbeitung dient der Missbrauchskontrolle sowie der statistischen Erfassung der Webseitennutzung. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 f DSGVO. Zudem binden wir verschiedene Dienste und Inhalte von Drittanbietern auf unserer Webseite ein. Durch die Einbindung setzt immer voraus, dass die Drittanbieter die IP-Adresse der Nutzer verarbeiten. Durch den Einsatz von Drittanbieters kann es sein, dass ein Datentransfer in Staaten außerhalb der EU erfolgt. Nähere Informationen hierzu finden Sie unter Ziffer 6. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der IP-Adresse ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse zur Datenverarbeitung folgt daraus, dass wir die IP-Adresse zum Zwecke Optimierung unserer Angebote benötigen.

b) Cookies
Hinsichtlich des Einsatzes von Cookies verweisen wir auf unsere Cookie-Erklärung, die Sie hier abrufen können. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Cookies ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse zur Datenerhebung folgt daraus, dass wir den Einsatz von Cookies zum Zwecke des Betriebs unserer Webseite und der Optimierung unserer Angebote benötigen. Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und die Annahme von Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eventuell nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können und deren Nutzung eingeschränkt sein kann.

c) Personenbezogene Daten, die Sie uns mitteilen
Sofern Sie uns Personenbezogene Daten über das Kontaktformular unserer Webseitemitteilen, hängt der Zweck der Datenverarbeitung von Ihrem Anliegen ab. Um Ihr Anliegen bearbeiten zu können, müssen Sie uns mittels Anklicken der Checkbox unter dem Kontaktformular folgende Einwilligung geben:
„Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage durch die Go-Bo-Pack UG verarbeitetet werden. Ich kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft per E-Mail an info@go-bo-pack.de widerrufen“.
Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung über das Kontaktformular unserer Webseite ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 aDSGVO In sonstigen Fällen der Kontaktaufnahme (z.B. per Telefon, E-Mail) ist Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung Art. 6 Abs. 1 Satz 1 f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse zur Datenerhebung im Sinne von Art. 6 Abs. 1 Satz 1 f DSGVO folgt daraus, dass wir Ihr Anliegen ohne Ihre Daten nicht bearbeiten können.

5. Freiwilligkeit der Datenbereitstellung

Die Bereitstellung der Personenbezogenen Daten bei dem Besuch unserer Webseite ist weder gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben noch für einen Vertragsabschluss erforderlich. Sie sind auch nicht verpflichtet, die Personenbezogenen Daten beim Besuch unserer Webseite bereitzustellen, allerdings erfolgen das Setzen von Cookies und die Erfassung der IP-Adresse Ihres Rechners beim Besuch unserer Webseite automatisch (zur Deaktivierung von Cookies siehe Ziffer 4 b).

6. Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

a) reCAPTCHA
Zum Schutz Ihrer Anfragen per Internetformular verwenden wir den Dienst reCAPTCHA des Unternehmens Google Inc. (Google). Die Abfrage dient der Unterscheidung, ob die Eingabe durch einen Menschen oder missbräuchlich durch automatisierte, maschinelle Verarbeitung erfolgt. Die Abfrage schließt den Versand der IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google ein. Zu diesem Zweck wird Ihre Eingabe an Google übermittelt und dort weiter verwendet. Ihre IP-Adresse wird von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung dieses Dienstes auszuwerten. Die im Rahmen von reCaptcha von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
Diese Daten gelten die abweichenden Datenschutzbestimmungen des Unternehmens Google. Weitere Informationen zu den Datenschutzrichtlinien von Google finden Sie unter: www.google.com/intl/de/policies/privacy/.
Google hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.
Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse zur Datenerhebung folgt daraus, dass wir den Einsatz von reCAPTCHA zum Schutz vor missbräuchlichen Anfragen benötigen.

b) Google Maps
Auf dieser Webseite nutzen wir das Angebot von Google Maps. Dadurch können wir Ihnen interaktive Karten direkt in der Website anzeigen und ermöglichen Ihnen die komfortable Nutzung der Karten-Funktion.
Durch den Besuch auf der Website erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem wird die IP-Adresse des Zugriffsgerätes übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google richten müssen.
Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch Google erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen von Google. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: www.google.com/intl/de/policies/privacy/.
Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse zur Datenerhebung folgt daraus, dass wir den Einsatz von Google Maps dazu verwenden, damit Sie uns leichter lokalisieren können.

c) Matomo
Wir verwenden den Webanalysedienst Matomo der InnoCraft Ltd., 150 Willis St, 6011 Wellington, New Zealand. Hierbei werden beim Besuch unserer Webseite Cookies zur Analyse des Benutzerverhalten auf Ihrem Computer gespeichert. Die durch den Cookie erzeugten Nutzungsinformationen werden an unseren Server übertragen. Ihre IP-Adresse wird bei diesem Vorgang anonymisiert, so dass Sie als Nutzer für uns anonym bleiben. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden nicht an Dritte weitergegeben. Wenn Sie mit der Verarbeitung der Nutzungsdaten nicht einverstanden sind, dann können Sie dieser gemäß Ziffer 8. widersprechen. Sie können die Nutzung auch hier deaktivieren. In diesem Fall wird auf Ihren Computer ein Deaktivierungs-Cookie hinterlegt, der verhindert, dass Matomo Nutzungsdaten speichert. Wenn Sie Ihre Cookies mittels Ihres Browsers löschen, hat dies zur Folge, dass auch der Deaktivierungs-Cookies gelöscht wird. In dem Fall müssen Sie wie vorstehend erneut deaktivieren. Rechtsgrundlage für die Nutzung des Dienstes ist Art. 6 Abs. 1 f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt daraus, dass wir den Einsatz zum Zwecke der Direktwerbung und Optimierung unserer Angebote benötigen.

Matomo Widerspruch

7. Dauer der Verarbeitung

Die IP-Adresse des Zugriffsgerätes wird von unserem Hosting-Anbieter fortlaufend zur Missbrauchskontrolle gespeichert. Sofern diese für diesen Zweck nicht mehr benötigt wird, wird sie unverzüglich gelöscht. Sofern von Drittanbietern Personenbezogene Daten verarbeitet werden, haben wir auf die Dauer der Verarbeitung keinen Einfluss. Unter Ziffer 6 finden Sie die Links zu den Datenschutzerklärungen der Drittanbieter. Dort können Sie sich über die Dauer der Verarbeitung informieren. Personenbezogene Daten, die Sie uns mitteilen, speichern wir solange, wie wir sie für die Bearbeitung Ihres Anliegens benötigen, sofern diese Daten nicht längeren steuerrechtlichen und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen unterliegen. Sofern von Drittanbietern Personenbezogene Daten verarbeitet werden, haben wir auf die Dauer der Verarbeitung keinen Einfluss. Unter Ziffer 6 finden Sie die Links zu den Datenschutzerklärungen der Drittanbieter. Dort können Sie sich über die Dauer der Verarbeitung informieren.

8. Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Satz 1 f DSGVO verarbeiteten Personenbezogenen Daten zu erheben, sofern Gründe für den Widerspruch vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben und sofern keine zwingenden schutzwürdigen Gründe vorliegen, die Daten weiter zu erheben. Sofern wir von Ihnen Personenbezogene Daten verarbeiten, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit ohne Vorliegen von Gründen Widerspruch gegen die Verarbeitung der Personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen (Art. 21 DSGVO).

9. Weitere Betroffenenrechte

Sie haben hat das Recht, im Rahmen der DSGVO auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die bei uns vorhandenen Sie betreffenden Personenbezogenen Daten (Art. 15 DSGVO). Zudem haben Sie im Falle einer erteilten Einwilligung das Recht auf Widerruf dieser (Art. 7 Abs. 3 DSGVO). Wir weisen daraufhin, dass ein Widerruf nichts an der Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erteilten Verarbeitung ändert (keine Rückwirkung des Widerrufs). Ferner haben Sie nach Maßgabe der DSGVO Anspruch auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO), Löschung (Art. 17 DSGVO), Einschränkung (Art. 18 DSGVO) und Übertragung (Art. 20 DSGVO) Ihrer Personenbezogenen Daten. Sie haben zudem das Recht, sich bei der für uns zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde in begründeten Fällen zu beschweren (Art. 77 DSGVO). Ihre Rechte nach der DSGVO können Sie per E-Mail oder schriftlich geltend machen. Die Kontaktdaten des Anbieters finden Sie nachstehend.

10. Kontaktdaten

Anbieter als verantwortliche Stelle:
Go-Bo-Pack UG
Poppenbütteler Straße 42
22851 Norderstedt
Tel.: +49 (0) 40 - 522 10 46
Fax: + 49 (0) 40 - 526 21 25
E-Mail: info@go-bo-pack.de
Web: www.go-bo-pack.de

Datenschutzaufsichtsbehörde:
Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein
Postfach 71 16
24171 Kiel
Tel.: 04 31/988-12 00
Fax: 04 31/988-12 23
E-Mail: mail@datenschutzzentrum.de
Web: www.datenschutzzentrum.de

Stand: November 2019